Leander HORMANN

 
„ROTHKO FAX”
Still-Life-Performance von Johan Lorbeer,
Eine Homage an den Maler Mark Rothko,
ausgeführt von Leander Hörmann
 


   Biografie
   1964 geboren in Esslingen
   seit 1981 in Berlin
   Autodidakt
   Fotografie, Mixed Media Objekts, Performance, Art-Assistenz & Art-Kollaboration
 
   Projekte - Auszug künstlerisch/handwerklich/technischer Zusammenarbeiten
 2015  „BRÜCKEN-KUNST 3.0“mit BRÜCKEN-KUNST +KV Lübecker Speicher e.V.,
   Berlin/Demmin
 2012  „BaumHaus Fischerinsel“mit KREATIVHAUS e.V. + Florian Kneer, Berlin
   „Rothko Fax“mit Johan Lorbeer, Berlin
 2009/11  „SoundSpaghetti“ mit Fire Club + Eschschloraque, Berlin
 2009/10  „LaserLarry“ mit Fire Club, Berlin
 2009  „Artefakt“ mit Peter Müller, Berlin
   „artboys“ mit o zwei, Potsdam
   „artboys“ mit Inge Mahn, Berlin
   „artboys“ mit KH. Raskolnikow, Dresden
   „Por el medio de la Calle“mit Johan Lorbeer, Caracas
    „Celebration of Failure“ mit Laura Kikauka, Exeter
   „Bundesgartenschau“ mit Audio Gruppe, Schwerin
 2008  „Corpi Urbani“ mit Johan Lorbeer, Genua
   „SESCSP“mit Audio Gruppe, Saó Paulo
   „50.Goethe Institut“ mit Johan Lorbeer, Kairo
    „Damien´s worst" mit Laura Kikauka + DNA, Berlin „Kunstinvasion“ fs8 mit o zwei + KH
   Weißensee, Berlin
 2007  „Jugend von heute“ mit Laura Kikauka + DNA, Frankfurt a. M.
   „Denknieschutz“ mit Laura Kikauka + KVU, Ulm
 2006  „Die Nacht der langen Wurst“ mit Scherer 8, Berlin
 2005  „A.R.M.“ mit Barbara Caweng, Berlin, Bremen
   „Maßnahme am No.“ mit Ulrike Mohr, Berlin
   „Daheim“ mit o zwei + KH Weißensee, Berlin
   „Elektrik City“mit Holger John, Dresden
   „Heldentaten die …“ mit Schueppel Films, Berlin
 2003/05 „Schulschluß“ mit o zwei + KH Weißensee, Berlin
 2002  „Inventionen“ mit DAAD, Berlin
   „vom Zum zum Vom“ mit Mengerzeile 3, Berlin
 2000/01 „Aller Anfang ist Merz“ mit Laura Kikauka, Hannover/München
 2000  „Und ab die Post“ mit aktionsgalerie, Berlin
 1999  „Funny Farm“mit Laura Kikauka + Gordon Monnahan,Meaford Ont.
   „Berlin Bunker“ mit Kunstbunker, Nürnberg
 1998  „Workshop“ mit Staalplaat, Berlin
    „Ars Electronic“mit Laura Kikauka + Gordon Monnahan, Linz
 1997  „Via“+„Exit“ mit Gordon Monnahan, Paris/Maubeuge
   „Raja Jogi“ mit Schmalzwald, Berlin
   „Jugendmusikfestspiele“ mit Staalplaat, Berlin
   „Haircut+Catering“mit Gordon W. + Bimbotown, Leipzig
   „Cocktail“ mit Staalplaat, Berlin
   „Amorphic Robots“ mit o zwei + Volksbühne, Berlin
 1996  „75. Musiktage“ mit Gordon Monnahan, Donaueschingen
   „Kryptonale“ mit Audiogruppe, Berlin
   „Sonambiebte“ mit o zwei + Prater, Berlin
   „Sonderangebot“ mit o zwei + Staalplaat, Berlin
   „4.int. Straßentheaterfestival“ mit Audio Gruppe, Holzminden
   „Performance“ mit Bimbotown, Leipzig
   „Silberblick“ mit KH. Raskolnikow, Dresden
 1995/96 „Spätverkauf“ mit o zwei + Volksbühne, Berlin
 1995  „Ostranenie“mit KH. Raskolnikow, Dresden
   „Viber“mit o zwei + Dock 11, Berlin
   „Bundesgartenschau“mit Audio Gruppe, Cottbus
   „13.int.Straßentheaterfestival“ mit Audio Gruppe, Jelenia Góra
   „Brandenburg Tour“ mit Audio Gruppe, Brandenburg
   „Kunstsalon“ mit o zwei + Laura Kikauka, Berlin
   „Blick in Brüche“ mit KH. Raskolnikow, Dresden
 1994  „Fluten“ mit o zwei, Berlin
   „nachtbogen 4“ mit o zwei, Berlin
    „Workshop“ mit Regenmacher, Berlin
   „Flaggenprojekt“ mit o zwei + Elsbeth Ralph, Berlin
   „Eröffnungskonzert“ mit o zwei + Stubbnitz, Rostock
 1989/90 „Kunst am Bau“ mit Elke Lixfeld, Berlin
 1982/88 „Asisstenz“mit Elke Lixfeld, Berlin